Albert-Schweitzer-Schule / Rotenburg a.d.Fulda

Goldene CD für die Albert-Schweitzer-Schule

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Jan. 19, 2019, midnight


(Foto: Die Minimusiker in Aktion mit Schulklassen der Albert-Schweitzer-Schule)

Voller Stolz und mit großer Freude haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Albert-Schweitzer-Schule im November ihre erste goldene CD überreicht bekommen.Seit einigen Wochen hat sich die Schule unter Federführung der Musiklehrerin Frau Baal an einem Musikprojekt beteiligt, dass jetzt in der Vorweihnachtszeit zur Aufnahme einer schuleigenen CD geführt hat.
Ausgebildete Musikpädagogen vom Verein „Minimusiker“ haben die Schule mit jahreszeitlichem Liedmaterial (Herbst-, Winter- und Weihnachtslieder) versorgt und mithilfe von musikalischer Begleitung (Playback) zum verstärkten Singen angeleitet und motiviert.
Bei diesem Projekt, das sich über mehrere Wochen erstreckte, stand die musikalische Früherziehung und die Weiterentwicklung des Selbstbewusstseins und der Selbstwahrnehmung der Kinder durch Singen im Vordergrund.
Zum Abschluss fand im November ein Projekttag „Minimusiker“ statt. Alle Klassen und auch die Lehrkräfte haben gemeinsam musiziert und gesungen. Daraus entstand eine schuleigene CD, die in einem mobilen Tonstudio aufgenommen wurde.
Die Schulgemeinde ist sich einig: Ein gelungenes Projekt, dass die Freude am Singen und das Gemeinschaftsgefühl in besonderer Weise gestärkt hat.

| 20.12.2018