Albert-Schweitzer-Schule / Rotenburg a.d.Fulda

(Nachricht vom 21.11.2023)

Schuljahr der Nachhaltigkeit - Mobilitätsmodul „Mobilität – bitte wenden!“

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinde,

das Schuljahr der Nachhaltigkeit (SdN) verfolgt das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an hessischen Grundschulen zu verankern. Die Grundschulkinder erfahren, was nachhaltige Entwicklung für ihre eigene und die Lebenswelt anderer Menschen rund um den Globus bedeutet. Mithilfe anschaulicher Materialien und spannender Experimente entwickeln die Kinder Handlungsoptionen für eine nachhaltigere Welt und lernen, diese auch in ihrem eigenen Alltag umzusetzen. Das Denken in Zusammenhängen wird gefördert, Empathie und Reflexionsfähigkeit werden gestärkt.

Am 27.11.; 30.11.; 01.12.; und 04.12.2023 wird an der Albert Schweitzer Schule im Jahrgang 4 das im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums entwickelte Modul „Mobilität – bitte wenden!“ durchgeführt. 
Die Klassen beschäftigen sich mit den Auswirkungen von Mobilität. Neben Klimafolgen, Auswirkungen auf andere Lebewesen und Gesundheitsaspekten wird auch der Raumbedarf der Fahrzeuge in den Blick genommen. Da die Kinder von heute die Welt nur als "vom Auto dominiert" kennen, sollen an diesem Tag Alternativen entwickelt und vor allem im Umfeld der Schule erlebt werden.

Deshalb wird für die Moduldurchführung – in Absprache mit Ihrer Schulleitung – der Parkplatz am 27. November und am 4. Dezember von der ersten bis zur vierten Stunde für Eltern und Lehrkräfte gesperrt, dafür für die Kinder frei zugänglich nutzbar sein. 

Wir sind uns bewusst, dass wir Ihnen dadurch Unannehmlichkeiten zumuten und bitten dafür im Sinne des Themas um Ihr Verständnis.

Gleichzeitig könnte dieser Tag auch Impuls sein, über das eigene Mobilitätsverhalten nachzudenken und ggfs. Alternativen zum eigenen Auto auszuprobieren: Von Fahrgemeinschaften, ÖPNV (soweit vorhanden) bis hin zum Rad. 

Für Rückfragen stehen Ihnen die Klassenlehrkräfte und die Schulleitung gern zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Eckhardt Bick (Rektor)
__________________________________________________________________________________________________________________
(Nachricht vom 07.11.2023)

Ministerschreiben zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen im Kontext des Nahostkonflikts

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinde,

unter den folgenden Links können Sie das aktuelle Ministerschreiben zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen im Kontext des Nahostkonflikts aufrufen: 

Ministerschreiben vom 06.11.2023

Anlage zum Schreiben vom 06.11.2023

Mit freundlichen Grüßen
Eckhardt Bick (Rektor)
__________________________________________________________________________________________________________________
(Nachricht vom 12.10.2023)

CrossläuferInnen der Albert-Schweitzer-Schule erfolgreich!

Die Crossläuferinnen und Crossläufer der Jahrgangsstufe 3 und 4 haben am Mittwoch, den 11.10.2023 am Grundschulwettbewerb "Crosslauf" in Bad Hersfeld teilgnommen. Beide Teams belegten einen tollen ersten Platz von insgesamt 13 teilnehmenden Grundschulen! Wir gratulieren ganz herzlich und die gesamte Schulgeimende ist stolz auf euch! Ein Dank geht auch an unseren Schulsportkoordinator Herrn Pfeiler, für die Trainingsvorbereitung, Begleitung und Betreuung des Crossllaufteams. Lauft weiter so! ;-)

Crosslauf_111023

Das Crosslaufteam (hintere Reihe von links): Borys Mendyka und Lennart Roth
(mittlere Reihe von links): Ben Hanel, Leonhard Weber, Cedric Roppel, Laurin Slotty, Benjamin Dück, Mahdi Dirawi (vordere Reihe von links): Nelli Maaß, Nala Albrecht, Zoé Schwab, Lilly Kleinert, Ida Susdorf, Rosalie Haack und Annemarie Hildebrandt 
__________________________________________________________________________________________________________________

(Nachricht von 11.10.2023)

Die Busschule zu Gast an der Albert-Schweitzer-Schule

In der vergangenen Woche konnten unsere neuen Vor- und Erstklässler an der jährlich durchgeführten Busschule teilnehmen. Alle 95 Schülerinnen und Schüler lernten in einem theoretischen und einem praktischen Teil, wie man sich richtig im ÖPNV verhält. In anschaulichen Übungen im Haltestellenbereich wurde den Kindern aufgezeigt, was passieren kann, wenn man sich falsch verhält. Mit Hilfe eines DLRG‐Dummys wurde auf beeindruckende Weise gezeigt, was passiert, wenn man sich im Bus während der Fahrt nicht richtig festhält. Schon das Bremsen bei knapp 30 km/h lässt den Dummy durch den Bus rutschen! Durchgeführt wurde die Busschule von dem Nahverkehrsunternehmen kobra Kassel und der DB Regio Bus, Region Mitte. Zum Abschluss bekamen alle Schülerinnen und Schüler eine ADAC-Sicherheitswarnweste überreicht. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Förderverein für die Finanzierung. Vielen Dank.

Jahrgang_1_Busschule

__________________________________________________________________________________________________________________ (Nachricht vom 04.09.2023)

Elternbrief zum Start in das Schuljahr 2023/2024

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinde,

unter dem folgenden Link können Sie den aktuellen Elternbrief zum Schulstart des Hessischen Kultusministers aufrufen: 

Elternbrief zum Schulstart (Schuljahr 2023/24)

Mit freundlichen Grüßen
Eckhardt Bick (Rektor)

__________________________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen!

Albert-Schweitzer-Schule

(Grundschule mit Vorklasse)
Breitinger Kirchweg 6
36199 Rotenburg a.d.Fulda
Tel.: 06623-3292   Fax: 06623-919817

E-Mail: poststelle@g.rotenburg.schulverwaltung.hessen.de
Homepage: https://albert-schweitzer.rotenburg-f.schule.hessen.de/

ACHTUNG!

Öffnungszeiten im Schulsekretariat

Montag, Mittwoch und Freitag
8 Uhr bis 12 Uhr