Albert-Schweitzer-Schule / Rotenburg a.d.Fulda

                                                                                                                (Nachricht vom 29.04.2022)

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 02.05.2022

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag, den 02.05.2022 treten weitere Lockerungen für den Schul- und Unterrichtsbetrieb in Kraft. Diesen sehen u.a. folgendes vor:

- Wegfall der Testpflicht und des Testheftes
- Möglichkeit der kostenfreien Testung zuhause
- Sport-, Musikunterricht und Ganztag ohne Einschränkungen möglich
- Verkürzung der Absonderungspflicht

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Kultusministers in der Anlage.
Zusätzlich haben wir für Sie die aktuelle Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung (Stand 29.04.2022) und den Hygieneplan 10.0 zum Abruf bereitgestellt.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Klassenlehrkräfte und die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
E. Bick (Rektor) und J. Ferenszkiewicz (Konrektorin) 

Anlagen:
Kultusministerschreiben vom 28.04.2022
Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung (Stand 29.04.2022)
Hygieneplan 10.0 (gültig ab 02.05.2022)
_____________________________________________________________________________________                                                                                                                  (Nachricht vom 01.03.2022)

Der Kiepenkasper begeistert am Faschingsdienstag die Schulgemeinde

Die Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule bekamen am Dienstag im Rahmen der Schulfaschingsfeier Besuch von Herrn Spillmann, besser bekannt als der „Kiepenkasper“. 

Gespannt verfolgten alle Jahrgänge der Schule nacheinander in der großen Sporthalle den Geschichten des alten Hundes Rinaldo, des König Griesgram oder des Grafen Pomme deTerre.

Durch seine Wortgewandtheit und die altersgerecht angelegten Texte und Figuren, schaffte es „der Kiepenkasper“ wieder einmal mehr, die Kinder in seinen Bann zu ziehen. Darüber hinaus sind die Geschichten und deren Botschaften des alten Hundes Rinaldo, des König Griesgram oder des Grafen Pomme deTerre aktueller denn je und werden sicherlich das ein oder andere Klassen- bzw. Eltern-Kindgespräch in den kommenden Tagen nach sich ziehen.

Möglich gemacht wurden diese mitreißenden, insgesamt vier Aufführungen durch die Unterstützung des Schulfördervereins und durch die Elternschaft.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Kiepenkasper
____________________________________________________________________________                                                                                                                  (Nachricht vom 16.12.2021)

Sicher auf dem Schulweg - Auch in dunkler Jahreszeit!

Hoch erfreut waren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2 der Albert-Schweitzer-Schule.

Der Förderverein der Schule hatte sich kurzerhand nach Einstellung der jährlichen Belieferung durch den ADAC bereiterklärt, die Sicherheitswesten für alle Kinder anzuschaffen.

Die Kinder sollen damit am Morgen auf dem Schulweg oder aber auch in der frühabendlichen Dämmerung als Verkehrsteilnehmer immer gut sichtbar sein.

Die Westen haben sogleich für leuchtende Kinderaugen gesorgt und auch die Lehrerinnen und Lehrer der Schule sind dankbar, tragen diese doch wesentlich dazu bei, dass Kinder ihren Schulweg zu Fuß und sicher bewältigen können.

ADAC Jahrgang 2
Jahrgang 2 der Albert-Schweitzer-Schule

Wir sagen vielen Dank an den Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule!
____________________________________________________________________________
 

Herzlich willkommen!

Albert-Schweitzer-Schule

(Grundschule mit Vorklasse)
Breitinger Kirchweg 6
36199 Rotenburg a.d.Fulda
Tel.: 06623-3292   Fax: 06623-919817

E-Mail: poststelle@g.rotenburg.schulverwaltung.hessen.de
Homepage: https://albert-schweitzer.rotenburg-f.schule.hessen.de/

ACHTUNG!

Neue Öffnungszeiten im Schulsekretariat

Montag, Mittwoch und Freitag
8 Uhr bis 12 Uhr